KVL beim Olympiapokal in Brandenburg

By | 26.09.2017

Am 24.09.2017 reisten Emma Schwarzbach und Lisa Marie Kieschnick an die Regattastrecke Wusterwitz/Brandenburg. Für den dort stattfindenden Olympiapokal hatten sich beide im Superfinale bei den Sächsischen Meisterschaften qualifiziert.

Damit stellte der KVL 2! der 4 sächsischen Starterinnen der Jahrgänge 2002/2003. Caro Weber und Estella Damm (beide Dresden) komplettierten das Team welches sich mit Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern messen sollte.

Gefahren wurden 500m, in der Staffel 200m.

Emma und Lisa Marie erkämpften im K4 Silber hinter Brandenburg. Lisa Marie/Estella Damm holten auch im K2 Silber für Sachsen, ebenso wie die Jugend-Mix-Staffel mit Lisa Marie im K1.

Ihr letztes 500m – Rennen der Saison beendete Lisa Marie mit dem 1. Platz.

Der LKV Sachsen gewann die Wertung der Jugend, der Schüler A und in der Endabrechnung auch die Gesamtwertung.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Leistungen!

Text: Frank Kieschnick

Fotos von Heike Gußer (BWD) – Dankeschön