Trainingslager Köthen

By | 13.10.2014

Mindestens 100 Paddelkilometer absolvierten alle über 70 Teilnehmer unseres Himmelfahrttrainingslagers auf den Seen und Kanälen rund um Köthen im Märkischen Land. Die Jugendherberge am Köthener See mit ihren Mitarbeitern bot uns wiederum ideale Bedingungen für ein umfangreiches Paddeltraining. In diesem Jahr war es nur an den ersten beiden Tagen kühl und regnerisch, bevor uns in den letzten Tagen die Sonne mehrheitlich verwöhnte. Ob in den „irre“ kippligen, pfeilschnellen Rennbooten oder in den etwas behäbigeren Schülerbooten, alle dabei gewesenen Sportler kämpften unermüdlich um die Verbesserung ihrer sportlichen Leistungen. Zwischen den einzelnen Einheiten gab es viel Spaß beim gemeinschaftlichen Volleyball oder Tischtennis. Die Abende nutzten wir für intensive Videoauswertungen (Verbesserung der Paddeltechnik), zum Mannschaftsbootpaddeln der Jüngsten mit den erfahrenen Kanuten oder für ein romantisches Lagerfeuer unterm Regenbogen. Durch den unermüdlichen Einsatz aller Trainer, Übungsleiter, Helfer und unterstützenden Eltern war es wiederum ein gelungenes Trainingslager.