Verabschiedungsfeier von Suse & Didi

By | 28.02.2016

Überrascht, erstaunt und völlig aufgekratzt freuten sich Suse und Didi über die spontane Zusammenkunft. Rennsportwartin Rita Kieschnick und andere Mitglieder des KVL organisierten eine Verabschiedungsfeier für die Beiden. Viele alte Weggefährten, Freunde und Bekannte, der Vorstand und viele Mitglieder des KVL erlebten einen wunderbaren Abend mit vielen emotionalen Momenten. Annie bereitet die Beiden schon mal auf die neuen „sprachlichen“ Herausforderungen vor.

Als erfolgreiche Trainerin hat Suse viele Jahre den Verein entscheidend mitgeprägt und hat in den Jahren sicher Hunderten von Kindern das Paddeln auf der Elbe gelehrt. Diddi war die treibende Kraft, um das Projekt „feste Jugendtrainerstelle im KVL“ zu etablieren und auch sonst immer für den Verein eine feste und zuverlässige Größe und für Suse der Fels in der Brandung.

Wir wünschen den Beiden einen erfolgreichen und glücklichen Start und gleichzeitig auch die Gewissheit, im KVL immer ein Stück Heimat zu haben.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch!