Vereinsmeisterschaft 2017

By | 9.09.2017

Am 08. September war es wieder soweit, die traditionelle Vereinsmeisterschaft stand an. Wie jedes Jahr waren viele Vertreter der unterschiedlichsten Altersklassen dabei, die um den Titel „Vereinsmeister“ kämpften. Das Renngeschehen wurde von Andreas Klemm und Eric Kühn souverän moderiert und es gab das ein oder andere spannende Interview an der Regattastrecke am Laubegaster Elbufer. Unsere Motorboote mit den Kapitänen Basti und Fred sorgten für die Absicherung der Strecke und der Bergung der gekenterten Sportler.

Auch für das leibliche Wohl war gut gesorgt, ein Kuchenbasar bot viele verschiedene Köstlichkeiten an. Vom Grill wurden die Teilnehmer mit Grillwürsten versorgt. Höhepunkt war die Siegerehrung in den verschiedenen Rennklassen. Doch davor wurde der neue angeschaffte FES  K4 von Fred Koban offiziell in den Bestand des KVL übernommen. Dabei betonte Fred, dass dieses herrliche Boot im KVL beste Voraussetzungen für die Sportler schafft, auch in Zukunft viele Medaillen für den KVL zu erpaddeln.

Auch den vielen fleißigen Helfern, Trainern und Hilfstrainern wurde im Rahmen der Vereinsmeisterschaft herzlich gedankt. Die leckeren Marmeladen von Suse und Holger werden bestimmt schmecken. Trainer und Hilftrainer erhielten jeweils als ein echtes Unikat – ein Duschtuch in den KVL-Farben mit KVL-Logo, das es so nicht käuflich zu erwerben gibt, zur Erinnerung.

Die Fotografen im KVL waren wieder sehr aktiv, anbei eine kleine Auswahl an Bildern von der Vereinsmeisterschaft 2017, Fotos von Nora Münch und Lisa Marie Kieschnick.

Hier können die Vereinsmeisterschaften im „Schnelldurchlauf“ erlebt werden (Video ca. 5 min -Link zu youtube.com)