Landesmeisterschaften Sachsen/Thüringen in Saaldorf vom 14.-16.6.2019 – KVL sehr erfolgreich dabei

By | 27.06.2019

Am 14.06.2019 gegen 19 Uhr schlug der KVL in Saaldorf/Bad Lobenstein sein Lager auf, um das Wochenende bei der Landesmeisterschaft Sachsen/Thüringen zu verbringen. Insgesamt waren hier knapp 400 Teilnehmer gemeldet. Nachdem unsere Sportler sich eingefahren haben, gab es Abendessen sowie die Ansprache durch Rennsportwartin Rita Kieschnick zu den Regeln und Bedingungen für die nächsten zwei Tage.

Bei bestem Wetter konnten wir am Samstagmorgen 07:30 Uhr pünktlich das Frühstück als Grundlage für den ersten Wettkampftag servieren. Für unsere 15 Teilnehmer der Altersklassen Schüler B bis Senioren standen Samstag in Einzel- und Mannschaftsbooten Vorläufe der Distanzen 200m und 500m sowie die direkten Endläufe der 1000m Strecke an. Gegen 16 Uhr waren alle Vorläufe beendet und 13 unserer Sportler schafften es in die Endläufe.

Weiter ging es mit den Massenstarts für die Langstrecke über 1000m. Größtenteils starteten hier von der AK 11 bis AK 16 um die 20 Boote gleichzeitig pro Rennen. Hier heißt es: einen guten Startplatz finden, Nerven bewahren bei der Wende und Ausdauer beweisen. Allgemein gab es für den KVL über diese Distanz 8 Medaillen. Ab 18:45 Uhr konnten alle Beteiligten bei Sonnenschein den Tag ausklingen lassen.

Der zweite Wettkampftag begann 09:00 Uhr mit den Endläufen im Einer-Kajak über 200m, bei denen der KVL 7 Podestplätze einfuhr. Von 11:15 bis 15:45 Uhr fanden die Finalläufe über 500m im K 1, K 2 und K 4 statt. Auch hier haben wir viele gute Platzierungen erreicht und insgesamt 20 Medaillen abgeräumt.

Nach einem erfolgreichen Wochenende für den KVL bedanken wir uns auch herzlich bei unserem Trainer- und Küchenteam! Dazu gehören wieder fleißige Eltern wie Denise & Carsten Hofmeier, Thomas Münch (auch Teilnehmer), Alexandra Pacholke sowie unsere Rennsportwartin Rita Kieschnick.

Medaillenspiegel als pdf.-Datei

Text: Alexandra Pacholke, Fotos: TN der Veranstaltung