Sprintregatta um den Bonnfinanz Cup Mittweida vom 24.-26.5.2019

By | 31.05.2019

Nach der Schlammschlacht von Döbeln (auf der beschlossen wurde, dass in Mittweida 24°C werden) stand die nächste Regatta vom 25.-26.05.2019 an der Zschopau im Programm.

21 Vereine mit über 430 Sportlern nahmen am Wettkampf der AK Schüler C bis Senioren teil.

Der KVL war mit 19 Sportlern am Start, von denen viele die Vorläufe überstanden und Zwischen- und Endläufe erreichen konnten. Vor allem die jüngsten Sportler konnten dabei Erfahrungen sammeln, und selbst gelegentliches Kentern wurde – bei angenehmen Temperaturen – mit einer Kenter-Ente belohnt.

Sportliches und optisches Highlight war auf jeden Fall der K4 mixed, der mit Johanna, Lena, Björn und Kevin Knorr – einem geborgten Paddler vom  SKSV Mittweida – die Goldmedaille erkämpfte. Auch viele unsere jüngeren Sportler wurden mit Medaillen belohnt.

Zur Siegerehrung am Ende stand vor allem der 3. Platz der Mannschaftswertung der AK Schüler B für den KVL zu Buche – herzlichen Glückwunsch!

Ein Danke an das Trainerteam um Patrick Lux und Dirk Hohmann und die vielen Helfer wie Björn Kierey, André Beck, Alex Pacholke, das Küchenteam um Uwe Dreilich, Pia Jahnke, Ralf Blechschmidt und Anne Weiß, welches die Sportler bestens versorgt hat, denn sogar ein Grillabend bei Sonnenschein war möglich.

Text: Anne Weiß , Fotos: TN der Regatta